Honigkuchenpferd

Hinterlasse einen Kommentar

8. Juni 2018 von wortschmied

Ich lese zur Zeit Johanna Stöckls Der Zirkel von Prag und fühle mich bislang bestens unterhalten von dieser Mischung aus Steampunk, „normaler“ Science Fiction, Urban Fantasy und einem ordentlichen Schuss Manga-Tropes. Aber als ich auf Seite 124 ankam, habe ich gegrinst wie das sprichwörtliche Honigkuchenpferd. Ein wenig Kichern könnte eventuell auch passiert sein. Gut das die U-Bahn relativ leer war, und die Leute, die drinnen waren, alle auf Ihre Mobiltelefone gestarrt haben. Weil heutzutage fällt man mit einem Buch in der Hand sowieso schon auf wie ein bunter Hund.

Und nein, ich sag nicht warum ich so gegrinst habe. Selber lesen 🙂

Das Buch gibt es hier: https://www.amazon.de/Zirkel-von-Prag-Tinas-Tagebuch-ebook/dp/B07C3QX8BP um wohlfeile Euro 12,99 als Taschenbuch oder 2,99 als E-Book.

*) Aber aufmerksamen Menschen fällt vielleicht auf, dass der eintrag unter der Kategorie „Professor Koslows Äthermaschine“ eingeordnet ist und nein das ist kein Versehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Lesestoff

Professor Koslows Äthermaschine (Cover)
%d Bloggern gefällt das: